Willkommen bei der akkreditierten Kalibrierstelle nach EN 17025

Kalibrierung von Manometern und elektronischen Druckmessgeräten mit Anzeige gemäß EN 17025

Wirtschaftlichkeit, Betriebssicherheit und Produktqualität stehen im direkten Zusammenhang mit Regel- und Steuerkreisen, die auf genauen Prozessmessgrößen beruhen. Als akkreditierte Kalibrierstelle mit der Registriernummer 0619 ist JAKO nach EN 17025 akkreditiert. In regelmäßigen Überwachungsaudits wird die Kompetenz und Unabhängigkeit der JAKO-Kalibrierstelle durch das Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend in Kooperation mit dem Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen nachgewiesen. Darüberhauns nimmt JAKO an nationalen Ringversuchen teil, um seine Kompetenz laufend zu überprüfen und nachzuweisen.


1. Ihr Nutzen, Ihr Vorteil:

JAKO gibt Ihnen die nötige Sicherheit! Unser Kalibrierservice sorgt für vertrauenswürdige Messergebnisse und bietet:

  • Protokoll über die Einzelmesswerte der Kalibrierpunkte
  • Grafische Darstellung der Einzelmesswerte
  • Ermittlung und Bestätigung der erweiterten Messunsicherheit (pro Kalibrierpunkt)
  • Rückführbarkeit auf internationale Normale
  • Informationen zur zweckmäßigen Festlegung von Kalibrierintervallen
  • Internationale Akzeptanz des Kalibrierscheins durch European Cooperation of Accreditation, d.h. die gegenseitige Anerkennung der Akkreditierungsbehörden auf internationaler Ebene

JAKO Kunden betreiben:

  • Prüfnormale in öffentlichen Prüfinstituten und Laboreinrichtungen
  • Betriebsnormale im Rahmen der unternehmerischen Qualitätssicherung
  • Betriebsmanometer mit hohem Anspruch an die Messgenauigkeit und Wiederholpräzision
  • Direkt anzeigende Druckmessgeräte aus der Prozessindustrie wie z.B.: Drucktransmitter

2. Unser Service- und Akkreditierungsumfang

Als akkreditierte Kalibrierstelle nach EN 17025 führen wir Kalibrierungen für

  • Manometer und
  • direkt anzeigende elektrische Druckmessgeräte mit folgenden
  • Eigenschaften durch:
     
Messaufgabe Messstoff Messbereich Messunsicherheit
Positiver Überdruck Gasförmige Medien 0 bis 70 bar 0,02 % vom Skalendenwert aber nicht kleiner als 1,7mbar
Positiver Überdruck Flüssige Medien 0 bis 700 bar 0,025 % vom Skalendenwert aber nicht kleiner als 16mbar
Unser Werkskalibrierservice bietet darüberhinausgehend auch Kalibrierungen für andere Messbereiche und Genauigkeitsklasse an!

3. JAKO hilft Kosten sparen! Kalibrierung von ganzen Gerätegruppen

Kalibrierungen von JAKO sind sowohl für Einzel-Geräte als auch ganze Geräte-Gruppen möglich. Bei Geräte-Gruppen gleicher Bauart und gleichem Anzeigebereich können so die Kosten weiter optimiert werden.


4. JAKO möchte Kosten optimieren! Outsourcing der Prüfmittelüberwachung

Outsourcing ist aus ökonomischer Sicht eine oft gelebte Praxis unserer Kunden. JAKO übernimmt in diesem Fall die Prüfmittelüberwachung Ihrer Druckmessgeräte. Je Kunde und Messgerät wird eine elektronische Prüfmitteldatei angelegt in der die Kalibirerintervalle, Justagen, Kalibrierergebnisse, Außerbetriebnahmen, Reparaturen und alle wichtigen Ereignisse rund um das Messgerät protokolliert werden. JAKO sorgt dafür, dass Sie rechtzeitig über Kalibriertermine informiert werden und dass je Messgerät eine vollständige Dokumentation vorliegt.